Favoriten
0
Warenkorb

NOTRE-DAME DU TAUR

Gegend und Denkmaler
Visiter_Toulouse_ND_Taur

Über

Diese Kirche ist insbesondere erkennbar an dem erstaunlichen Glockengiebel, der die belebte Rue du Taur überragt. Sie ist eng mit dem Märtyrertod des heiligen Saturninus verbunden.

Im 3. Jahrhundert kam es zu einem erschütternden Ereignis in der Geschichte von Toulouse. Saturninus, der erste Bischof der Stadt, wurde von den Römern gequält. Sie banden ihn an einen Stier, der ihn durch die antike Stadt schleppte. Er durchquerte den Wall und folgte der Römerstraße, der heutigen Rue du Taur, an deren Ende die Basilika Saint-Sernin steht. Die Kirche Notre-Dame du Taur soll genau dort gebaut worden sein, wo sich der Körper des Märtyrers vom Stier löste.

Diese bewegende Geschichte erzählt eine vergoldete Wandmalerei über dem Altar. Die sehr schlichte Kirche birgt auch eine schöne Schwarze Madonna, Notre-Dame du Rempart, in Brokat gekleidet.

Zugang

Métro / Tram à proximité

Bildergalerie

Visiter_Toulouse_clocher_ND_Taur Visiter_Toulouse_ND_Taur_interieur
Sie sind bei

NOTRE-DAME DU TAUR

12 Rue du Taur 31000 TOULOUSE

Was ist zu tun

In der Nähe

Zurück
Weiter

Vorschläge

Sie werden es lieben